TRAUER UND BEGLEITUNG

Modularer Lehrgang in Abschieds- und Trauerbegleitung mit Zertifikatsabschluss


Lehrgangsziele

Der Lehrgang TRAUER UND BEGLEITUNG befähigt, selbständig, kompetent und lebensnah trauernde Menschen zu begleiten und zu unterstützen.

Er vermittelt Grundlagen, ermöglicht eigene Projekte zur Trauerbegleitung aufzubauen und sich als Fachperson im eigenen Arbeitsumfeld einzubringen.

Der Lehrgang ist praxisnah, vermittelt Fachwissen und bezieht viel Erfahrungs-wissen mit ein. Er fördert die persönliche Entwicklung der Teilnehmenden.

 

Die Teilnehmenden

  • eigenen sich ein Grundwissen zum Thema Trauer, Trauerprozesse sowie dem    Umgang mit trauernden Menschen an
  • wissen um die Wichtigkeit der Zeitspanne zwischen Tod und Bestattung und wie  diese in Institutionen oder Privat gestaltet werden kann
  • lernen, Menschen in ihrem Verlust- und Trauerschmerz professionell und  einfühlsam zu begleiten
  • erfahren, wie man dem Thema Tod und Trauer in Institutionen (Heime, Schulen,  Pfarreien) ganzheitlich begegnen kann
  • erhalten Einblicke in die Trauerkultur der fünf Weltreligionen
  • sind in der Lage, da zu sein für Kinder und Jugendliche in ihrer Trauer
  • üben und vertiefen einen achtsamen Umgang mit sich selbst
  • können trauernden Menschen auf Augenhöhe begegnen
  • stärken ihre Persönlichkeit, Lebensfreude und das Vertrauen ins Leben