Trauerbegleitung

 

"Die Trauerzeit ist eine Zeit der Heilung, wenn sie gelebt und gestaltet wird." 

Nicht nur der Verlust eines geliebten Menschen kann in uns Gefühle der Trauer hervorrufen, auch andere Situationen in unserem Leben, wie eine Trennung, der Verlust von Arbeit oder Gesundheit oder ein unerfüllter Kinderwunsch können in uns Gefühle wie Hilflosigkeit, Traurigkeit, Wut oder Ohnmacht hervorrufen. Die neuen Lebensumstände verunsichern uns und wir sind dankbar, jemanden an unserer Seite zu haben, der feinfühlig für eine bestimmte Zeit meine Wegbegleiterin ist. 

 

Als Trauerbegleiterin nutze ich verschieden Möglichkeiten der Begleitung:

  • Im persönlichen Gespräch höre ich Ihnen zu und unterstütze Sie darin, sich selber besser zu verstehen und eigene Antworten zu finden auf Fragen, die Sie bewegen
  • Ich lasse Raum für ALLE Gefühle - sie dürfen und sollen wahrgenommen und ausgedrückt werden
  • Wir tauchen ein in Erinnerungen, um dem verstorbenen Menschen einen neuen Platz im Leben zu geben oder der Lebenssituation, von welcher Sie sich verabschieden müssen eine neue Bedeutung zu geben
  • Manchmal tauchen wir ein in kreatives Tun oder bereiten ein Ritual für zu Hause vor
  • Innere Bilder sind wertvolle Bezugspunkte - ich leite Sie an, ihr persönliches inneres Kraftbild zu gestalten und verankern
  • Berührungen heilen, darum nutze ich gerne die Methode der Lichtenergiebehandlung um Blockaden zu lösen und die Selbstheilungskräfte zu aktivieren

 

Sie entscheiden, wie wir arbeiten - ich begleite Sie dabei